Sie sind hier:
  • Kontakt
  • Erlebnismagazin für Bremen und Bremerhaven

Erlebnismagazin für Bremen und Bremerhaven

Magazin-App bietet Ausflugs- und Veranstaltungstipps für Bremen und Bremerhaven

Beschreibung

Logo Bremen-App von Das Örtliche Bremens schönste Seiten kann man jetzt auch unterwegs erleben.

Die Magazin-App macht es möglich. Sie bietet eine Fülle von Anregungen und Angeboten, Tipps und Terminen für einen Besuch in Bremen und Bremerhaven.

Beide Städte locken Besucher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Ausflugszielen rund um den historischen Marktplatz mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Rathaus und Roland, im malerischen Schnoor-Viertel, an der Bummelmeile Schlachte oder in den renommierten Museen, Theatern und Konzertsälen.

Oder bei hochklassigen Sportereignissen. Die neue Bremen-App "Erlebnismagazin für Bremen und Bremerhaven – Ausflugs und Veranstaltungstipps für die Hansestadt" verknüpft per Klick Reise- und Freizeittipps mit vertiefenden Informationen, Videos, Fotoserien, 360-Grad-Panoramen und Buchungsmöglichkeiten für Städtereisen und Veranstaltungen.

Informationen

Kontakt
Juliane Scholz
E-Mail: juliane.scholz@wfb-bremen.de
Sprache
Deutsch
Verantwortliche Stelle
Themenfelder
Bildung, Kultur und Sport, Verkehr
Stichworte
Bremen, App, Sehenswürdigkeiten
Anwendung ist kostenfrei
Ja
Veröffentlichungsdatum
21.11.2014
Änderungsdatum
24.01.2017
Fehler melden: Information nicht aktuell/korrekt

Sind die Informationen nicht aktuell oder korrekt, haben Sie hier die Möglichkeit, dem zuständigen Bearbeiter eine Nachricht zu senden.

Hinweis: * = Ihr Mitteilungstext ist notwendig, damit dieses Formular abgeschickt werden kann, alle anderen Angaben sind freiwillig. Sollten Sie eine Kopie der Formulardaten erhalten wollen, ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zusätzlich erforderlich.

Datenschutz
Wenn Sie uns eine Nachricht über das Fehlerformular senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer per Fehlerformular übermittelten Daten widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.