Sie sind hier:
  • Dokumente
  • 41. Sitzung der städtischen Deputation für "Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung und Energie"

41. Sitzung der städtischen Deputation für "Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung und Energie"

Einladung zur Sitzung am 05.03.2015

Kurzbeschreibung

Tagesordnung

TOP 1 Genehmigung der Tagesordnung

TOP 2 Genehmigung von Protokollen
(hier: Protokoll 18/40 der Sitzung am 08.01.2015)

TOP 3 Liste der abzuarbeitenden Aufträge aus den Sitzungen der Deputation für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung und Energie sowie der Bremischen Bürgerschaft
-02-

TOP 4 Beschluss zu einem Umlaufverfahren
-02-

TOP 5 Bebauungsplan 2432 für ein Gebiet in Bremen-Mitte, Ortsteil Bahnhofsvorstadt zwischen - Bahnhofsplatz, - An der Weide und - den Gleisanlagen des Hauptbahnhofs (Postamt 5 und ehemalige Gleishalle)
- Öffentliche Auslegung
-63- / -FB 01-

TOP 6 Bebauungsplan 2426 für ein Gebiet in Bremen-Huchting zwischen Delfter Straße und Auf den Kahlken
- Öffentliche Auslegung
-64- / -FB 01-

TOP 7 Vorhabenbezogener Bebauungsplan 94 (Vorhaben- und Erschließungsplan) für die Errichtung einer Betriebskindertagesstätte zwischen Im Holter Feld und Vahrer Feldweg in Bremen-Sebaldsbrück
-Bericht der Deputation für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung und Energie
-61- / -FB 01-

TOP 8 Vorhabenbezogener Bebauungsplan 102 (mit Vorhabenplan 102) zum Vorhaben „Bürobau Haus Richardson“ für ein Gebiet in Bremen-Burglesum - südlich der Heriwardstraße - westlich der Richthofenstraße (Flurstück 434/49 der Flur VR 358) (Öffentliche Auslegung)
-BBN-

TOP 9 Vorhabenbezogener Bebauungsplan 103 (mit Vorhabenplan 103) zum Vorhaben „Verbrauchermarkt Bremerhavener Heerstraße 42-46“ für ein Gebiet in Bremen-Burglesum - westlich der Bremerhavener Heerstraße (Planaufstellungsbeschluss)
-BBN-

TOP 10 Kleingartenplan 2025 Übergangsregelung zum Umgang mit Behelfsheimen nach den bisherigen Dienstanweisungen Nr. 421 und 422
-SV-BV-

TOP 11 Erhaltung und Anpassung von Straßen einschließlich der Wege, Plätze, Radwege und der Verkehrsleiteinrichtungen 2015
-ASV-

TOP 12 Erhaltung von Ingenieurbauwerken 2015
-ASV-

TOP 13 Abbruch und Neubau der Brücke Warfer Landstraße (BW Nr. 350)
-ASV-

TOP 14 Erhaltung und erweiterte Sicherheitsausstattung des Hemelinger Tunnels BW 2021
-ASV-

TOP 15
Verwendung von Investitionsmitteln im öffentlichen Grün
-3-

TOP 16 ÖPNV – Großvorhaben Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 nach Mittelshuchting und der Straßenbahnlinie 8 nach Stuhr/ Weyhe Einwerben von Mitteln für bauvorbereitende Leistungen im Bereich der Bremen-Thedinghauser-Eisenbahn (BTE) auf bremischem Gebiet
-51-

TOP 17 LKW-Führungsnetz (Stand 2014)
-5-

TOP 18 Umgestaltung Osterstraße
Im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ Alte Neustadt / Buntentor und des Konzeptes „Bremer Innenstadt 2025“
-7-

TOP 19 „Bremer Bündnis für Wohnen – 2. Wohnraumförderungsprogramm“
-7-

TOP 20 Sanierungsgebiet Huckelriede / Sielhof, Bremen Neustadt Grünzug Mittlere Quartiersachse Funktionale und gestalterische Erneuerung einer Wege- und Grünverbindung im Ortsteil Huckelriede
-7-

TOP 21 Sanierungsgebiet Huckelriede / Sielhof, Bremen Neustadt Revitalisierung eines Spielfeldes der Bezirkssportanlage Süd für gemeinnützige Zwecke
-72-

TOP 22 Berichte der Verwaltung
TOP 22a) Sanierungsgebiet Huckelriede / Sielhof Projekt Wohnumfeldverbesserung Valckenburghquartier
-7-
TOP 22b) Neuordnung der Aufgabenwahrnehmung: Sachstandsbericht Projekte des Ressorts UBV
-02-
TOP 22c) Gestaltung des künftigen Kiosk- Gebäudes am Bahnhof Blumenthal
- SBD, BBN -
TOP 22d) Konflikte zwischen Fußgängern und Radfahrern, Haltebalken für den Radverkehr, Piktogramme in der Martinistraße
-ASV-
TOP 22e) Erhaltungsmanagement von Straßen Durchführung von Erfolgskontrollen im Sinne von § 7 LHO
-ASV-
TOP 22f) Evaluation der Abfallgebühren für Gewerbetreibende
- 23-
TOP 22g) ‚partnerschaft umwelt unternehmen‘
- 2 -
TOP 22h) Wichtige Baustellen im Straßennetz im Jahr 2015
- 51 -
TOP 22i) „Stadt der Zukunft - Lebenswerte Innenstädte durch emissionsfreien Verkehr“ Studie des Öko-Instituts e. V. zu den Potenzialen eines emissionsfreien Verkehrs in Bremen und Stuttgart
- 5 -
TOP 22j) Vermeidung von Konflikten bei der Ansiedlung von Gewerbe in Wohngebietsnähe
-71- / -SWAH-
TOP 22k) Innenstadtwohnen - Planungsmotto: ,Neues Wohnen. Moderne Bürostrukturen'
-7-
TOP 22l) Wohnungsbaukonzeption
NACHTRAG TOP 22m) Ausschreibung ehemaliges Schulgrundstück Otto-BraunStraße Bebauungsplan 2423 (Entwurf)
-6-
NACHTRAG TOP 22n) Fahrradstraßen integriert planen und kommunizieren
-5-
NACHTRAG TOP 22o) Sachstand des Bauabschnitts 2/2 der BAB A 281
-5-

TOP 23 Verschiedenes

Informationen

Themen
Bauwesen, Verkehr
Dokumententyp
Senat, Magistrat, Deputation und Ausschüsse
Lizenztyp
Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND 3.0)
Veröffentlicht am
02.03.2015
Ressort
Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
Verantwortliche Stelle
Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
Dokumentenstandort
Fehler melden: Information nicht aktuell/korrekt

Sind die Informationen nicht aktuell oder korrekt, haben Sie hier die Möglichkeit, dem zuständigen Bearbeiter eine Nachricht zu senden.

Hinweis: * = Ihr Mitteilungstext ist notwendig, damit dieses Formular abgeschickt werden kann, alle anderen Angaben sind freiwillig. Sollten Sie eine Kopie der Formulardaten erhalten wollen, ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zusätzlich erforderlich.

Datenschutz
Wenn Sie uns eine Nachricht über das Fehlerformular senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer per Fehlerformular übermittelten Daten widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.