Sie sind hier:

Vordienstzeiten

ANTRAG ZU

Kurzbeschreibung

Wie im Merkblatt „Allgemeine Informationen zur Versetzung in den Ruhestand und zur Be-rechnung des Ruhegehaltes“ bereits erläutert, werden als ruhegehaltfähige Dienstzeiten die Dienstzeiten im Beamtenverhältnis sowie Wehr- und Zivildienstzeiten berücksichtigt. Darüber hinaus können unter bestimmten Voraussetzungen Ausbildungs- und Beschäftigungszeiten vor der Berufung in das Beamtenverhältnis als ruhegehaltfähige Dienstzeit angerechnet wer-den (sog. Vordienstzeiten). Die sog. Vordienstzeiten können nur auf Antrag berücksichtigt werden. Diesen Antrag stellen Sie bitte erst, wenn eine Vorabberechnung bzw. die Festset-zung Ihrer Versorgungsbezüge erfolgt. Performa Nord prüft in jedem Einzelfall, ob ein Antrag gestellt werden sollte und sendet Ihnen in diesem Fall ein Antragsformular zu.

Ressort
Der Senator für Finanzen
Verantwortliche Stelle
Performa Nord (org)
Fehler melden: Information nicht aktuell/korrekt

Sind die Informationen nicht aktuell oder korrekt, haben Sie hier die Möglichkeit, dem zuständigen Bearbeiter eine Nachricht zu senden.

Hinweis: * = Ihr Mitteilungstext ist notwendig, damit dieses Formular abgeschickt werden kann, alle anderen Angaben sind freiwillig. Sollten Sie eine Kopie der Formulardaten erhalten wollen, ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zusätzlich erforderlich.

Datenschutz
Wenn Sie uns eine Nachricht über das Fehlerformular senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer per Fehlerformular übermittelten Daten widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.