Sie sind hier:
  • Dokumente
  • Funktionsbeschreibung der OSCI-Bibliothek (JAVA)

Funktionsbeschreibung der OSCI-Bibliothek (JAVA)

Kurzbeschreibung

Die Aufgabe der im Folgenden beschriebenen OSCI-Bibliothek besteht darin, Anwendungsprogram-men und Fachverfahren eine Softwarekomponente zur Verfügung zu stellen, mit deren Hilfe sie das OSCI-Transportprotokoll zum Erzeugen und Empfangen von Nachrichten gemäß der OSCI-Transport-1.2-Spezifikation unter Berücksichtigung der Änderungen aus der Korrigenda vom 10.06.2004 nutzen können. Die Bibliothek soll eine möglichst einfache Integration von OSCI 1.2 in bestehende Systeme ermöglichen. Im Zusammenwirken mit den später noch näher zu erläuternden externen Modulen um-fasst sie alle für Benutzer im Sinne der Spezifikation erforderlichen Funktionalitäten, nämlich Aufbau, Versand, Empfang, Speicherung, Ver- und Entschlüsselung sowie die mathematische Signaturprüfung sämtlicher Nachrichtentypen. Mit Blick auf die Fachverfahrensintegration bildet die Schnittstelle der OSCI-Bibliothek den Zugang zu einer kompletten OSCI-Infrastruktur und ist somit der einzige Punkt, an dem eine Anpassung an die unterschiedlichen Fachverfahren erfolgen muss.

Ressort
Der Senator für Finanzen
Verantwortliche Stelle
OSCI-Leitstelle
Fehler melden: Information nicht aktuell/korrekt

Sind die Informationen nicht aktuell oder korrekt, haben Sie hier die Möglichkeit, dem zuständigen Bearbeiter eine Nachricht zu senden.

Hinweis: * = Ihr Mitteilungstext ist notwendig, damit dieses Formular abgeschickt werden kann, alle anderen Angaben sind freiwillig. Sollten Sie eine Kopie der Formulardaten erhalten wollen, ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zusätzlich erforderlich.

Datenschutz
Wenn Sie uns eine Nachricht über das Fehlerformular senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer per Fehlerformular übermittelten Daten widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.