Sie sind hier:
  • Vorschriften
  • 17. Verordnung zur Änderung der Verordnung zum Schutz von Landschaftsteilen im Gebiet der Stadtgemeinde Bremen vom 15. Februar 2000

17. Verordnung zur Änderung der Verordnung zum Schutz von Landschaftsteilen im Gebiet der Stadtgemeinde Bremen

Veröffentlichungsdatum:21.02.2000 Inkrafttreten22.02.2000
Fundstelle Brem.GBl. 2000, S. 41
Gliederungsnummer:791-a-36
Zitiervorschlag: "17. Verordnung zur Änderung der Verordnung zum Schutz von Landschaftsteilen im Gebiet der Stadtgemeinde Bremen vom 15. Februar 2000 (Brem.GBl. 2000, S. 41)"

Einzelansichtx

Drucken
juris-Abkürzung: LTSchGebBRVÄndV BR 17
Dokumenttyp: Gesetze und Rechtsverordnungen
Dokumenttyp: Wappen Bremen
Gliederungs-Nr:: 791-a-36
juris-Abkürzung:LTSchGebBRVÄndV BR 17
Ausfertigungsdatum:15.02.2000
Gültig ab:22.02.2000
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Bremen
Fundstelle:Brem.GBl. 2000, 41
Gliederungs-Nr:791-a-36
Zum 25.10.2021 aktuellste verfügbare Fassung der Gesamtausgabe

Aufgrund der §§ 18, 19 und § 40 Abs. 1 Nr. 1 des Bremischen Naturschutzgesetzes vom 17. September 1979 (Brem.GBl. S. 345 - 790-a-1), geändert durch das Gesetz vom 1. Juni 1999 (Brem.GBl. S. 90), wird verordnet:

Einzelansicht Seitenanfang

§ 1

(1) Der Geltungsbereich der Verordnung zum Schutze von Landschaftsteilen im Gebiet der Stadtgemeinde Bremen vom 2. Juli 1968 (Brem.GBl. S. 125 - 791-a-7) wird im Ortsteil Hemelingen für den in der 17. Änderungskarte zur Landschaftsschutzkarte dargestellten Landschaftsteil zwischen der Autobahn A1, der Eisenbahnlinie Bremen-Osnabrück (einschließlich) und einer 750 m langen Linie - gemessen von der nord/nordwestlichen Abgrenzung an der Autobahn A1 - 90 m binnendeichs vom Deichfuß entfernt und weiter entlang dem Deichfuß bis zur Eisenbahnlinie Bremen-Osnabrück aufgehoben. Die Änderungskarte ist Bestandteil dieser Verordnung.

(2) Die 17. Änderungskarte zur Landschaftsschutzkarte ist bei der Obersten Naturschutzbehörde niedergelegt und kann während der Dienststunden kostenfrei eingesehen werden. Eine Ausfertigung der 17. Änderungskarte ist bei dem Ortsamt Hemelingen hinterlegt und kann dort kostenfrei eingesehen werden.

(3) Eine beglaubigte Ausfertigung der 17. Änderungskarte zur Landschaftsschutzkarte wird beim Staatsarchiv Bremen hinterlegt.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 2
Inkrafttreten

Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer Verkündung in Kraft.

Bremen, den 15. Februar 2000

Der Senator für Bau und Umwelt
- Oberste Naturschutzbehörde -

Einzelansicht Seitenanfang