Sie sind hier:
  • Vorschriften
  • Verordnung über die Ferien für die Schulen der Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven für die Schuljahre 2017/2018 bis 2023/2024 vom 1. November 2015

Verordnung über die Ferien für die Schulen der Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven für die Schuljahre 2017/2018 bis 2023/2024

Veröffentlichungsdatum:10.12.2015 Inkrafttreten13.04.2017 Zuletzt geändert durch:§ 9 neu gefasst durch Verordnung vom 10.04.2017 (Brem.GBl. S. 155)
FundstelleBrem.GBl. 2015, 568
Gliederungsnummer:223-a-20
Zitiervorschlag: "Verordnung über die Ferien für die Schulen der Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven für die Schuljahre 2017/2018 bis 2023/2024 vom 1. November 2015 (Brem.GBl. 2015, 568), zuletzt § 9 neu gefasst durch Verordnung vom 10. April 2017 (Brem.GBl. S. 155)"

Einzelansichtx

Drucken
juris-Abkürzung: FerBRBRH2017bis2024V BR
Dokumenttyp: Gesetze und Rechtsverordnungen
Dokumenttyp: Wappen Bremen
Gliederungs-Nr:: 223-a-20
juris-Abkürzung: FerBRBRH2017bis2024V BR
Ausfertigungsdatum: 01.11.2015
Gültig ab: 11.12.2015
Gültig bis: 31.07.2024
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle: Wappen Bremen
Fundstelle: Brem.GBl. 2015, 568
Gliederungs-Nr: 223-a-20
Gesamtausgabe in der Gültigkeit vom 13.04.2017 bis 31.07.2024
Stand: letzte berücksichtigte Änderung: § 9 neu gefasst durch Verordnung vom 10.04.2017 (Brem.GBl. S. 155)

Aufgrund des § 48 Absatz 2 in Verbindung mit § 67 des Bremischen Schulgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 28. Juni 2005 (Brem.GBl. S. 260, 388, 398 - 223-a-5), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 22. Juli 2014 (Brem.GBl. S. 362) geändert worden ist, wird verordnet:

Einzelansicht Seitenanfang

§ 1
Die Schulferien werden wie folgt festgelegt:

(Angegeben ist jeweils der erste und letzte Ferientag)

Ferientermine im Schuljahr 2017/2018

 

von

bis

Sommer 2017

Donnerstag,

22.06.

Mittwoch,

02.08.

Herbst 2017

Montag,

02.10.

Samstag,

14.10.

Tag vor dem Reformationsfest

Montag,

30.10.

 

 

Weihnachten 2017

Freitag,

22.12.

Samstag,

06.01.

Halbjahresferien 2018

Donnerstag,

01.02.

Freitag,

02.02.

Ostern 2018

Montag,

19.03.

Dienstag,

03.04.

Tag vor dem 1. Mai 2018

Montag,

30.04.

 

 

Tag nach Himmelfahrt 2018

Freitag,

11.05.

 

 

Pfingsten 2018

Dienstag,

22.05.

 

 

 

Ferientermine im Schuljahr 2018/2019

 

von

bis

Sommer 2018

Donnerstag,

28.06.

Mittwoch,

08.08.

Herbst 2018

Montag,

01.10.

Samstag,

13.10.

Weihnachten 2018

Montag,

24.12.

Freitag,

04.01.

Halbjahresferien 2019

Donnerstag,

31.01.

Freitag,

01.02.

Ostern 2019

Samstag,

06.04.

Dienstag,

23.04.

Tag nach Himmelfahrt 2019

Freitag,

31.05.

 

 

Pfingsten 2019

Dienstag,

11.06.

 

 

 

Ferientermine im Schuljahr 2019/2020

 

von

bis

Sommer 2019

Donnerstag,

04.07.

Mittwoch,

14.08.

Herbst 2019

Freitag,

04.10.

Freitag,

18.10.

Weihnachten 2019

Samstag,

21.12.

Montag,

06.01.

Halbjahresferien 2020

Montag,

03.02.

Dienstag,

04.02.

Ostern 2020

Samstag,

28.03.

Dienstag,

14.04.

Tag nach Himmelfahrt 2020

Freitag,

22.05.

 

 

Pfingsten 2020

Dienstag,

02.06.

 

 

 

Ferientermine im Schuljahr 2020/2021

 

von

bis

Sommer 2020

Donnerstag,

16.07.

Mittwoch,

26.08.

Herbst 2020

Montag,

12.10.

Samstag,

24.10.

Weihnachten 2020

Mittwoch,

23.12.

Freitag,

08.01.

Halbjahresferien 2021

Montag,

01.02.

Dienstag,

02.02.

Ostern 2021

Samstag,

27.03.

Samstag,

10.04.

Tag nach Himmelfahrt 2021

Freitag,

14.05.

 

 

Pfingsten 2021

Dienstag,

25.05.

 

 

 

Ferientermine im Schuljahr 2021/2022

 

von

bis

Sommer 2021

Donnerstag,

22.07.

Mittwoch

01.09.

Herbst 2021

Montag,

18.10.

Samstag,

30.10.

Weihnachten 2021

Donnerstag,

23.12.

Samstag,

08.01.

Halbjahresferien 2022

Montag,

31.01.

Dienstag,

01.02.

Ostern 2022

Montag,

04.04.

Dienstag,

19.04.

Tag nach Himmelfahrt 2022

Freitag,

27.05.

 

 

Pfingsten 2022

Dienstag,

07.06.

 

 

 

Ferientermine im Schuljahr 2022/2023

 

von

bis

Sommer 2022

Donnerstag,

14.07.

Mittwoch,

24.08.

Herbst 2022

Montag,

17.10.

Samstag,

29.10.

Weihnachten 2022

Freitag,

23.12.

Freitag,

06.01.

Halbjahresferien 2023

Montag,

30.01.

Dienstag,

31.01.

Ostern 2023

Montag,

27.03.

Dienstag,

11.04.

Tag nach Himmelfahrt 2023

Freitag,

19.05.

 

 

Pfingsten 2023

Dienstag,

30.05.

 

 

 

Ferientermine im Schuljahr 2023/2024

 

von

bis

Sommer 2023

Donnerstag,

06.07.

Mittwoch,

16.08.

Tag vor dem 3. Oktober 2023

Montag,

02.10.

 

 

Herbst 2023

Montag,

16.10.

Samstag,

28.10.

Weihnachten 2023

Samstag,

23.12.

Freitag,

05.01.

Halbjahresferien 2024

Donnerstag,

01.02.

Freitag,

02.02.

Ostern 2024

Montag,

18.03.

Dienstag,

02.04.

Tag nach Himmelfahrt 2024

Freitag,

10.05.

 

 

Pfingsten 2024

Dienstag,

21.05.

 

 

 

Ferientermine im Schuljahr 2024/2025

 

von

bis

Sommer 2024

Montag,

24.06.

Freitag,

02.08.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 2
Bewegliche Ferientage

(1) Für die Schulen der Stadtgemeinde Bremen und der Stadtgemeinde Bremerhaven legt die Schulkonferenz vor Beginn des Schuljahres den Ferientag oder die Ferientage einheitlich für die jeweilige Schule fest. Dabei muss darauf geachtet werden, dass ein einzelner Unterrichtstag zwischen unterrichtsfreien Tagen und dem Wochenende vermieden wird.

(2) Bei nicht fristgerechter Festlegung gelten folgende bewegliche Ferientage als festgelegt:

2017/2018

zwei Tage

Montag, 30. April 2018 und Freitag, 11. Mai 2018

2018/2019

ein Tag

Freitag, 31. Mai 2019

2019/2020

ein Tag

Freitag, 22. Mai 2020

2020/2021

ein Tag

Freitag, 14. Mai 2021

2021/2022

ein Tag

Freitag, 27. Mai 2022

2022/2023

ein Tag

Freitag, 19. Mai 2023

2023/2024

zwei Tage

Montag, 2. Oktober 2023 und Freitag, 10. Mai 2024

Einzelansicht Seitenanfang

§ 3
Unterrichtsfreie Samstage

im Schuljahr 2017/2018

im Schuljahr 2018/2019

12. und 26. August 2017

18. August 2018

9. und 23. September 2017

1., 15. und 29. September 2018

28. Oktober 2017

27. Oktober 2018

11. und 25. November 2017

10. und 24. November 2018

9. Dezember 2017

8. und 22. Dezember 2018

20. Januar 2018

5. und 19. Januar 2019

3. und 17. Februar 2018

2. und 16. Februar 2019

3. und 17. März 2018

2., 16. Und 30. März 2019

21. April 2018

11. und 25. Mai 2019

5., 12. und 19. Mai 2018

8. und 22. Juni 2019

2. und 16. Juni 2018

 

im Schuljahr 2019/2020

im Schuljahr 2020/2021

24. August 2019

5. und 19. September 2020

7. und 21. September 2019

10. und 31. Oktober 2020

19. und 26. Oktober 2019

14. und 28. November 2020

9. und 23. November 2019

12. Dezember 2020

7. Dezember 2019

9., 23. und 30. Januar 2021

18. Januar 2020

6. und 20. Februar 2021

8. und 22. Februar 2020

6., 13. und 20. März 2021

7. und 21. März 2020

24. April 2021

25. April 2020

8., 15. und 22. Mai 2021

2., 16. und 23. Mai 2020

12. und 26. Juni 2021

6. und 20. Juni 2020

10. Juli 2021

4. Juli 2020

 

im Schuljahr 2021/2022

im Schuljahr 2022/2023

11. und 25. September 2021

27. August 2022

9. und 16. Oktober 2021

10. und 24. September 2022

13. und 27. November 2021

8. und 15. Oktober 2022

11. Dezember 2021

5. und 19. November 2022

22. und 29. Januar 2022

3. und 17. Dezember 2022

5. und 19. Februar 2022

7., 21. und 28. Januar 2023

5. und 19. März 2022

4. und 18. Februar 2023

2. und 30. April 2022

4., 18. und 25. März 2023

14. und 28. Mai 2022

15. und 29. April 2023

4., 11. und 25. Juni 2022

13., 20. und 27. Mai 2023

9. Juli 2022

3. und 17. Juni 2023

 

1. Juli 2023

im Schuljahr 2023/2024

 

26. August 2023

 

9., 23. und 30. September 2023

 

7. und 14. Oktober 2023

 

4. und 18. November 2023

 

2. und 16. Dezember 2023

 

6. und 20. Januar 2024

 

3. und 17. Februar 2024

 

2. und 16. März 2024

 

13. und 27. April 2024

 

11., 18. und 25. Mai 2024

 

8. und 22. Juni 2024

 

Einzelansicht Seitenanfang

§ 4
Weitere unterrichtsfreie Tage

Gesetzliche Feiertage sind in Bremen: der Neujahrstag, der Karfreitag, der Ostermontag, der 1. Mai, der Himmelfahrtstag, der Pfingstmontag, der 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), der 1. Weihnachtstag, der 2. Weihnachtstag und der 31. Oktober 2017 (500. Jahrestag der Reformation). Die Unterrichtsbefreiung aus Anlass religiöser Feiertage und Veranstaltungen ist im Bezugserlass geregelt.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 5
Ferien für den Hochschulen angegliederte Bildungsgänge

Die Ferien für die den Hochschulen im Lande Bremen angegliederten Bildungsgänge entsprechen den Semesterferien der jeweiligen Hochschule.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 6
Sonderregelung für berufsbildende Schulen

Für berufsbildende Schulen oder einzelne berufliche Bildungsgänge können in Abweichung von den §§ 1 und 2 die Halbjahres- /Winterferien und die beweglichen Ferientage durch den Schulleiter oder die Schulleiterin mit Zustimmung des Ausbildungsbeirates den speziellen Bedürfnissen der jeweiligen Bildungsgänge oder Ausbildungsberufe entsprechend auf andere Tage als durch die Schulkonferenz beschlossen oder durch diese Verordnung vorgegeben gelegt werden.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 7
Einschulung der Erstklässlerinnen und Erstklässler

Die Einschulung der Erstklässlerinnen und Erstklässler erfolgt in der Regel am Samstag nach dem ersten Schultag eines neuen Schuljahres und zwar

-

im Schuljahr 2017/2018 am Samstag, 5. August 2017;

-

im Schuljahr 2018/2019 am Samstag, 11. August 2018;

-

im Schuljahr 2019/2020 am Samstag, 17. August 2019;

-

im Schuljahr 2020/2021 am Samstag, 29. August 2020;

-

im Schuljahr 2021/2022 am Samstag, 4. September 2021;

-

im Schuljahr 2022/2023 am Samstag, 27. August 2022;

-

im Schuljahr 2023/2024 am Samstag, 19. August 2023.


Einzelansicht Seitenanfang

§ 8
Schulhalbjahr

(1) Das erste Schulhalbjahr endet am 31. Januar eines Jahres.

(2) Im letzten Schuljahr der Qualifikationsphase endet das erste Halbjahr am letzten Unterrichtstag vor den Weihnachtsferien.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 9
Ausgabe der Halbjahreszeugnisse

Die Halbjahreszeugnisse werden ausgegeben:

im Schuljahr 2017/2018 am Mittwoch, 31. Januar 2018;

im Schuljahr 2018/2019 am Mittwoch, 30. Januar 2019;

im Schuljahr 2019/2020 am Freitag, 31. Januar 2020;

im Schuljahr 2020/2021 am Freitag, 29. Januar 2021;

im Schuljahr 2021/2022 am Freitag, 28. Januar 2022;

im Schuljahr 2022/2023 am Freitag, 27. Januar 2023;

im Schuljahr 2023/2024 am Mittwoch, 31. Januar 2024.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 10
Beendigung des Unterrichts am letzten Schultag vor den Ferien

Am letzten Tag vor den Ferien innerhalb eines Schuljahres schließt der Unterricht nach der letzten stundenplanmäßigen Unterrichtsstunde. Am letzten Schultag vor den Sommerferien ist Unterrichtsschluss in der 4. Unterrichtsstunde.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 11
Entlassungstermin für Schulabgängerinnen und Schulabgänger
im Sekundarbereich I

Der Termin für die Ausgabe der Abschlusszeugnisse im Sekundarbereich I wird von der Senatorin für Kinder und Bildung festgesetzt. Im Übrigen darf der Entlassungstermin für die Schulabgängerinnen und Schulabgänger im Sekundarbereich I von den Schulen frühestens eine Woche vor Sommerferienbeginn angesetzt werden. Beginnen die Sommerferien nach dem 15. Juli, so ist der Entlassungstermin so festzusetzen, dass die entlassenen Schülerinnen und Schüler bis zum 1. August drei Wochen Ferien haben.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 12
Inkrafttreten/Außerkrafttreten

(1) Diese Verordnung tritt am Tag nach ihrer Verkündung in Kraft.

(2) Diese Verordnung tritt mit Ablauf des 31. Juli 2024 außer Kraft.

Bremen, den 1. November 2015

Die Senatorin für Kinder und Bildung

Einzelansicht Seitenanfang

Fehler melden: Information nicht aktuell/korrekt

Sind die Informationen nicht aktuell oder korrekt, haben Sie hier die Möglichkeit, dem zuständigen Bearbeiter eine Nachricht zu senden.

Hinweis: * = Ihr Mitteilungstext ist notwendig, damit dieses Formular abgeschickt werden kann, alle anderen Angaben sind freiwillig. Sollten Sie eine Kopie der Formulardaten erhalten wollen, ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zusätzlich erforderlich.

Datenschutz
Wenn Sie uns eine Nachricht über das Fehlerformular senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer per Fehlerformular übermittelten Daten widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.