Toggle navigation
Sie sind hier:

Suchergebnisse

Ergebnisse 78871 - 78880 von (80.208)

  • Einträge pro Seite
  • DokumentWulff dankt für Besuch in der Seestadt: "Bremerhaven beweist Mut zum Wandel"

    Bundespräsident Christian Wulff hat in einem Schreiben an Oberbürgermeister Melf Grantz die "positive Entwicklung" in der Seestadt gelobt und den Bremerhavenern "Mut zum Wandel" bescheinigt.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 15.04.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentJapanischer Generalkonsul in Bremerhaven - Setsuo Kosaka spricht mit Stadtspitze über Wirtschaft, Windkraft und die Zeit nach Fukushima

    Auf seiner Antrittsreise im Bundesland Bremen hat der japanische Generalkonsul Setsuo Kosaka im Bremerhavener Stadthaus Station gemacht. Stadtverordnetenvorsteher Artur Beneken und Oberbürgermeister Melf Grantz sprachen mit dem 61jährigen unter anderem über die wirtschaftliche Entwicklung der Region und die Folgen des schweren Erdbebens in Japan im März 2011. Setsuo Kosaka ist seit Juli vergangenen Jahres als neuer japanischer Generalkonsul zuständig für die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachen und Bremen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 30.01.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • Dokument"Positive Tendenzen des Vorjahres bestätigt" - Grundstücksmarktbericht 2012 ist erschienen

    Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Bremerhaven hat den Jahresbericht über die Entwicklung auf dem Bremerhavener Grundstücksmarkt fertig gestellt. Der Grundstücksmarktbericht 2012 gibt einen umfassenden Überblick über die Wertverhältnisse der verschiedenen Teilmärkte und stellt detailliert die Entwicklungstendenzen im Vergleich zu den Vorjahren dar.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 01.03.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentAufsichtsratsvorsitzender Rosche: "Keine Verfehlungen der Stadthallen-Geschäftsführung bei so genannten Käfigkämpfen"

    Die Absage der geplanten "Käfigkämpfe" in der Bremerhavener Stadthalle ist ordnungsgemäß von den Gesellschaftern beschlossen worden. Mit diesem Hinweis reagiert Klaus Rosche auf eine anderslautende Berichterstattung in örtlichen Medien. Die Geschäftsführung der Stadthallen GmbH habe diesem Beschluss Folge geleistet.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 16.02.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentRauschmittel in Haarproben von Kindern - Stadtrat Rosche: "Amt für Jugend, Familie und Frauen hat Zuständigkeit und angemessen reagiert"

    Das Amt für Jugend, Familie und Frauen ist im Rahmen des Wächterauftrages für die Sicherung des Kindeswohles in Bremerhaven zuständig. Dieser umfasst auch Familien, in denen Eltern abhängigkeitskrank sind und im Rahmen dieser Abhängigkeit substituiert werden. Darauf weist Stadtrat Klaus Rosche hin.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 09.02.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentWeiterentwicklung der Betreuungsangebote für Kinder unter drei Jahren

    Die Betreuung für unter dreijährige Kinder in Bremerhaven wird weiter ausgebaut. Hintergrund der Ausbauplanung ist der Rechtsanspruch zum 1. August 2013 auf einen Betreuungsplatz. Demnach haben 0- bis 1-jährige Kinder einen Rechtsanspruch auf Betreuung in einer Kindertageseinrichtung bzw. im Bereich der Kindertagespflege, sofern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu berücksichtigen ist. Für alle Kinder von 1 bis 3 Jahren besteht ab dem 1. August 2013 ebenfalls ein genereller Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung beziehungsweise im Bereich der Kindertagespflege.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 27.02.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentMehr Kooperation zwischen Polizei in Bremerhaven und Bremen - "Doppelstrukturen abbauen"

    Die Zusammenarbeit zwischen der Ortspolizeibehörde Bremerhaven und der Polizei Bremen soll ausgebaut werden. Dafür wird eine Projektgruppe entsprechende Vorschläge erarbeiten. Der Magistrat hat dem Vorhaben in seiner heutigen Sitzung zugestimmt.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 24.02.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentBaumgruppe auf dem Kaisen-Platz bleibt - OB Grantz: "Bestehende Absprachen haben Gültigkeit"

    Die fünf Eichen auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz werden nicht gefällt. Das hat der Magistrat in seiner heutigen Sitzung auf Initiative von Oberbürgermeister Melf Grantz bekräftigt. Wegen möglicher weiterer Stellflächen an der Stadthalle, war es in der Öffentlichkeit zu einer Diskussion um die Bäume und deren eventueller Fällung gekommen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 01.02.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentFreiwilliges Engagement wird mit der Ehrenamtskarte belohnt

    Freiwilliges Engagement hilft uns allen und bedarf der besonderen Anerkennung. Daher bedankt sich das Land Bremen bei den Bremer und Bremerhavener Bürgerinnen und Bürgern mit der Verleihung der Ehrenamtskarte. Die Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten Vergünstigungen in vielen Einrichtungen in Bremen und Niedersachsen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 23.02.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentNeue Spitze im Gesundheitsamt

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 01.03.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor

  • Einträge pro Seite

Feedback

Ihr Kommentar

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Transparenzportal · iStock.com/malija