Toggle navigation
Sie sind hier:

Suchergebnisse

Ergebnisse 78751 - 78800 von (80.211)

  • Einträge pro Seite
  • DokumentTrauer um Lisa Kargoscha: Stellvertreterin des Stadtverordnetenvorstehers verstorben

    Bremerhaven trauert um Lisa Kargoscha. Die 1. Beisitzerin im Vorstand der Stadtverordnetenversammlung starb in der Nacht zum Dienstag mit 68 Jahren nach langer und schwerer Krankheit. Dem Stadtparlament gehörte die CDU-Politikerin seit dem 31. Oktober 1991 an.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 23.11.2010
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentZum letzten Mal Magistratssitzung mit OB Schulz: Bürostuhl als Abschiedsgeschenk

    In ihrer letzten gemeinsamen Magistratssitzung waren sich Oberbürgermeister Jörg Schulz und Bürgermeister Michael Teiser einig: "Wir haben viel für Bremerhaven auf den Weg gebracht", stimmten sie in der Bilanz ihrer jahrelangen Zusammenarbeit überein. Die sei, so Teiser, in "mindestens 95 Prozent einvernehmlich" verlaufen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 22.12.2010
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentAbschiedsempfang für OB Schulz: Nach elf Jahren Ende der Amtszeit

    Nach elf Jahren an der Spitze des Magistrats rückt für Oberbürgermeister Jörg Schulz (57) das Ende seiner Amtszeit näher. Bevor er am Silvestertag aus den Diensten der Stadt ausscheidet, wird er am Freitag, 10. Dezember, um 11 Uhr mit einem Empfang im Conference Center des Atlantic Hotels Sail City verabschiedet.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 08.12.2010
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentStreifendienst hat sich bewährt: Weiter im Einsatz für Sicherheit und Ordnung

    Der Streifendienst des Bürger- und Ordnungsamts ist auch künftig im Einsatz: Nach der positiven Bilanz des ersten Jahres beschloss der Magistrat heute (Mittwoch), das Projekt vom 7. März 2011 an für zunächst zwölf Monate fortzusetzen. Oberbürgermeister Jörg Schulz als zuständiger Dezernent: "Das Konzept hat sich bewährt."

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 08.12.2010
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentNeujahrsempfang der Stadt: Erste große Amtshandlung für neuen OB

    Premiere für den neuen OB: Als erste große Amtshandlung hält Oberbürgermeister Melf Grantz am morgigen Donnerstag, 6. Januar, die Ansprache beim Neujahrsempfang der Stadt. Zuvor ist endloses Händeschütteln angesagt: Gemeinsam mit Stadtverordnetenvorsteher Artur Beneken begrüßt Grantz in der Stadthalle per Handschlag rund 700 geladene Gäste.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 05.01.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentKongress zum demografischen Wandel: Die Folgen für die Region

    Der Unterweserraum gehört zu den Regionen in Deutschland, die besonders stark vom demografischen Wandel betroffen sind. Auf einem ganztägigen Kongress des Regionalforums Bremerhaven diskutieren Politiker und Verwaltungsexperten am Dienstag, 23. November, in der Seestadt über die Auswirkungen für den Unterweserraum.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 18.11.2010
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentMagistrat beschließt OK für "Sail Bremerhaven 2015"

    Auch für die "Sail Bremerhaven 2015" wird ein Organisationskomitee (OK) eingerichtet, so hat der Magistrat in seiner Sitzung am 15. Dezember 2010 beschlossen. Damit unterstreicht der Magistrat die besondere Bedeutung dieses höchsten Organisationsgremiums für die Vorbereitungen und den reibungslose Ablauf des internationalen Windjammer-Festivals. Deshalb soll das Komitee der seit 25 Jahren erfolgreich erprobten Struktur entsprechen, in der 31 Mitglieder aus 19 verschiedenen Gremien der Stadt Bremerhaven, der Freien Hansestadt Bremen, des Landes Bremen und des Bundes zusammenarbeiten.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 29.12.2010
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentBis zum Amtsantritt des Nachfolgers: Grantz weiter für Jugend zuständig

    Der künftige Oberbürgermeister Melf Grantz wird vorerst Jugend- und Arbeitsmarktdezernent bleiben. Bis zum Amtsantritt seines Nachfolgers als hauptamtlicher Stadtrat behält er diesen Teil seiner bisherigen Aufgaben. Das beschloss heute (Mittwoch) der Magistrat.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 22.12.2010
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentOberbürgermeister Grantz: AKW Unterweser endgültig abschalten - nicht nur vorübergehend

    Das Atomkraftwerk Unterweser vor den Toren Bremerhavens muss nach Ansicht von Oberbürgermeister Melf Grantz nicht nur vorübergehend, sondern so schnell wie möglich endgültig abgeschaltet werden. "Die dauerhafte Stilllegung ist für unsere Region die einzig denkbare Reaktion auf die verheerende Atomkatastrophe in Japan", fordert Grantz. "Der Reaktor von Esenshamm darf keine Zukunft mehr haben."

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 15.03.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentStadtbildstelle wird 90 Jahre alt: Vom Lichtbildvortrag zu den digitalen Medien

    90 Jahre Stadtbildstelle: Als eine der ältesten Einrichtungen dieser Art feiert das Medienzentrum der Stadt am Freitag, 1. April, Geburtstag. Bei einem Empfang in der Aula der Goetheschule blickt Schulstadtrat Dr. Rainer Paulenz auf die Geschichte der Bildstelle zurück und eröffnet zwei Ausstellungen über 90 Jahre Medientechnik und Stadtbildstelle in der Presseberichterstattung.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 11.03.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentOB Grantz: Flugplatz soll nicht Offshore-Hafen geopfert werden

    In der Diskussion um die Zukunft des Flughafens Luneort kann nach Angaben von Oberbürgermeister Melf Grantz keine Rede davon sein, dass die Stadt Bremerhaven den Flugplatz dem Bau des Offshore-Terminals opfern will. "Das ist eine böswillige Unterstellung", erklärt Grantz zu einer umfangreichen Stellungnahme der Initiative Pro Luneort.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 23.02.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentBöhrnsen und Grantz: "Atomkraftwerk Esenshamm sofort abschalten"

    Das schreckliche Unglück in Japan müsse jedem klar machen, dass alle seit vielen Jahren geäußerten grundlegenden Bedenken gegen die Atomenergie berechtigt seien. Bremens Präsident des Senats, Bürgermeister Jens Böhrnsen, und Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz fordern deshalb, dass "das AKW Unterweser in Esenshamm sofort abgeschaltet werden muss".

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 14.03.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentBürgerfragestunde im Bauausschuss: Fragen fünf Tage vorher einreichen

    Premiere im Bau- und Umweltausschuss: Zum ersten Mal können sich die Bürgerinnen und Bürger zu Beginn der Sitzung am 22. Februar in einer Einwohnerfragestunde zu Wort melden. Wichtig: Fragen müssen schriftlich bis spätestens fünf Arbeitstage vorher eingereicht werden.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 09.02.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentNeue Seiten des Umweltschutzamts: Klimaprojekte der Stadt gehen online

    Bremerhaven auf dem Weg zur Klimastadt - auch im Netz: In einem ersten Schritt ergänzt das Umweltschutzamt seine Webpräsenz auf dem Stadtportal www.bremerhaven.de um Klimaschutzaktivitäten. Die Seite wird am morgigen Dienstag, 15. Februar, freigeschaltet.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 14.02.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentGrantz kritisiert Kürzung der Fördermittel: "Ein Schlag ins Gesicht der Arbeitslosen"

    Als "Schlag ins Gesicht der Arbeitslosen" hat Oberbürgermeister Melf Grantz die Kürzung der Mittel für die aktive Arbeitsmarktförderung durch die Bundesregierung kritisiert. Heute (Mittwoch) war bekannt geworden, dass das Arbeitsministerium die Fördergelder für das Jobcenter Bremerhaven gegenüber dem Vorjahr von 23,2 auf 15 Millionen Euro zusammengestrichen hat.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 09.02.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentViel Ärger mit wilden Parkern: Endlich mehr Platz für die Autos am Klinikum

    Bei der Parkplatznot am Klinikum Bremerhaven Reinkenheide ist Entspannung in Sicht. Als ersten Schritt will die Krankenhausverwaltung in diesem Frühjahr einen neuen Parkplatz für rund 70 Autos schaffen. Drei weitere Flächen mit mindestens 250 Plätzen werden hinzukommen, wenn das neue Ärztehaus fertig ist.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 10.03.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentSport und Kultur: Auch 2012 Mittel aus dem Veranstaltungsfonds

    Auch im kommenden Jahr gibt es voraussichtlich wieder Mittel aus dem Veranstaltungsfonds für die Förderung von Kultur- und Sportveranstaltungen. Sie werden vom Wirtschaftssenator bewilligt und von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH verwaltet. Die Projekte müssen von überregionaler Bedeutung sein.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 08.02.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentErgebnis der Kommunalwahl: Elf Gruppierungen in der neuen Stadtverordnetenversammlung

    Die SPD wieder stärkste Fraktion, die Grünen mit starkem Stimmenzuwachs auf Platz zwei vor der CDU, insgesamt elf Gruppierungen in der Stadtverordnetenversammlung: Diese Ergebnisse brachte die Kommunalwahl in Bremerhaven, bei der die Wähler zum ersten Mal fünf Stimmen vergeben konnten und die Fünf-Prozent-Hürde abgeschafft war.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 23.05.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentSo viel Aufwand wie noch nie für die Wahl: Sicherheitsleute bewachen versiegelte Urnen

    150 riesige Wahlurnen, jeweils 240 Liter groß, müssen verschlossen und versiegelt zum Wahlzentrum in einer Schule befördert werden. Dort bewacht sie ein Sicherheitsdienst über Nacht. Und für die Auszählung der Stimmen müssen rund 400 Schülerinnen und Schüler ran: Die Landtags- und Kommunalwahl am Sonntag in Bremerhaven am Sonntag, 22. Mai, dürfte einer der ungewöhnlichsten Urnengänge in ganz Deutschland sein.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 19.05.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentBriefwahlrekord in Sicht: Noch nie so viele Stimmzettel per Post

    Rekord bei der Briefwahl in Sicht: Immer mehr Wählerinnen und Wähler geben ihre Stimmen schon vor dem Wahlsonntag ab. Etwa 7000 der fast 90 000 Wahlberechtigten haben bisher die Unterlagen für die Abstimmung per Post beantragt. Damit ist neun Tage vor dem Urnengang am 22. Mai die Beteiligung an der Briefwahl mit rund acht Prozent schon höher als bei der gesamten Wahl vor vier Jahren.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 13.05.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • Dokument"Starke Schule" erhält Finanzspritze: Kletterparcours für Werkstattschule

    Neuer Erfolg für die Werkstattschule: Mit einer Finanzspritze des Bundeswettbewerbs "Starke Schule" von fast 3000 Euro kann die Ausbildungsschule an der Hinrich-Schmalfeldt-Straße einen Niederseil-Kletterparcours anschaffen. Auf der Anlage sollen die Schüler - überwiegend benachteiligte Jugendliche - Gemeinschaftsgeist erleben und und ihre Leistungsgrenzen ausloten.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 01.06.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentRosche: Personal Aktiv hat viele Arbeitslose in einen Job gebracht

    Der von Sozialstadtrat Klaus Rosche eingeladene Runde Tisch zur Versachlichung der Diskussion um die Zeitarbeit hat heute (Montag) ohne die geladenen vier Vertreter der Gewerkschaft verdi stattgefunden. Rosche bedauerte die zum Teil kurzfristigen Absagen und verwahrte sich zugleich gegen die persönlichen Angriffe einiger Gewerkschaftsvertreter, die ausgeführt hatten, ein anständiger Gewerkschaftler könne an einem solchen Treffen nicht teilnehmen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 16.05.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentRosche fordert sachlichere Diskussion: "Sozialverträgliche Zeitarbeit notwendig"

    Stadtrat Klaus Rosche will die Diskussion um die Zeitarbeit und die Firma Personal Aktiv GmbH versachlichen. Für Montag, 16. Mai, hat der Dezernent für kommunale Arbeitsmarktpolitik Geschäftsführer und Beschäftigte der beteiligten Gesellschaften, der Arbeitnehmerkammer, der Gewerkschaften und der Stadtkämmerei zu einem Runden Tisch eingeladen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 13.05.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentBremerhaven-Karte für Bedürftige: Mit einer Gebühr in Theater, Zoo und Bäder

    Langzeitarbeitslose, Sozialhilfeempfänger und andere Bedürftige können künftig mit der Bremerhaven-Karte mehrere Freizeit- und Kultureinrichtungen in der Seestadt besuchen. Mit der Zahlung einer Monatsgebühr für die Chipkarte haben sie freien Eintritt im Stadttheater, den Bädern, dem Zoo am Meer und anderen städtischen Attraktionen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 06.05.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentGrundstück gepachtet: Amerikanische Schule weiht grünes Klassenzimmer ein

    Durch eine großzügige Geste der Wohnungsgenossenschaft Bremerhaven (WoGe) kann die Amerikanische Schule das freie Grundstück hinter ihrem Gebäude als Schulgarten nutzen. Am Freitag, 20. Mai, um 10 Uhr wird es eingeweiht.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 18.05.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentFünf Jahre lang Finanzspritzen: Landschaft fördert Kita-Arbeit

    Großzügige Finanzspritze für die Bremerhavener Kitas: Die Landschaft der Herzogtümer Bremen und Verden, deren Mitglied die Stadt Bremerhaven ist, unterstützt von 2011 bis 2015 die Arbeit der Kindertagesstätten mit 3000 Euro im Jahr. Mit dieser Förderung werden zunächst pädagogische Fachkräfte aus den Kitas qualifiziert.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 09.05.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentSanierungsvereinbarung: Finanzsenatorin und Bürgermeister bringen gemeinsame Haushaltskonsolidierung auf den Weg

    In einem Spitzengespräch haben sich heute der Bremer Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD), Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne), der Bremerhavener Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) sowie der Fraktionsvorsitzende der Bremerhavener Grünen, Ulf Eversberg, auf eine Sanierungsvereinbarung geeinigt. Das Papier regelt die Umsetzung und Einhaltung des Konsolidierungskurses 2010/2020 zur Haushalts-Sanierung im Bundesland Bremen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 15.11.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentSparkassen-Fusion geht voran - Zweckverband soll Träger sein

    Nach der geplanten Fusion der Sparkasse Bremerhaven und der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln soll das neue regionale Kreditinstitut zum 1. Januar 2013 an den Start gehen. Auf diesen Zeitplan haben sich die Stadt Bremerhaven und der Landkreis Cuxhaven verständigt. Als Träger der Fusions-Sparkasse wollen beide Seiten einen Zweckverband gründen, an dem sie sich zu je 50 Prozent beteiligen werden. Das geht aus dem Zwischenbericht von Oberbürgermeister Melf Grantz über die Verhandlungen hervor, dem jetzt der Magistrat in Abstimmung mit den Koalitionsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zustimmte.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 27.09.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentEffektive Erkenntnisse: "Runder Tisch Einbruch"bringt erste Maßnahmen auf den Weg

    Gleich beim ersten Treffen hat sich der "Runde Tisch Einbruch" auf verschiedene Maßnahmen verständigt, um die Zahl der Einbrüche in Bremerhaven zu senken. Die Arbeitsgruppe mit 13 Experten aus verschiedenen Bereichen von der Justiz über die Polizei bis zum Sozialen wurde von Oberbürgermeister Melf Grantz einberufen. Hintergrund sind vermehrte Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet, denen jetzt massiv entgegengetreten werden soll.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 29.09.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentSieben Millionen Euro für den Stadtumbau - Neue Mitte Leherheide ist fertig

    Nur knapp zwei Jahre hat es gedauert, jetzt ist sie fertig: die "Neue Mitte Leherheide". Für rund sieben Millionen Euro wurden rund um den Julius-Leber-Platz ein neuer Wochenmarktplatz, zwei Supermärkte sowie eine neue Stadtteilbibliothek geschaffen. Am Sonnabend, 8. Oktober, wird das neue attraktive Stadtteilzentrum mit einem großen Fest eingeweiht.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 06.10.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentPremiere: Erste Frau tritt Bundesfreiwilligendienst beim Magistrat an

    Im "Gemischten Doppel" arbeitet zukünftig Lena Dietrich beim Magistrat der Stadt Bremerhaven. Die 18jährige ist die erste Frau, die im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes beim Umweltschutzamt beschäftigt wird.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 29.09.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentOB Grantz: "Polizeirevier Leherheide wird nicht geschlossen - Nachtdienst mangels Auslastung nicht sinnvoll"

    Das Polizeirevier Leherheide wird nicht geschlossen. Das macht Oberbürgermeister Melf Grantz als Reaktion auf eine anderslautende Medienberichterstattung deutlich. "Wovon wir sprechen, ist eine Nachtschließung des Reviers, weil es keine entsprechende Nachfrage gibt."

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 07.10.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • Dokument45 Jahre im Dienst der Stadt - Wolfgang Wagner als Leiter des Gesundheitsamtes in den Ruhestand verabschiedet

    Nach 45jähriger Tätigkeit beim Magistrat der Stadt Bremerhaven ist Gesundheitsamts-Leiter ist Wolfgang Wagner im Ruhestand. Er wurde im Rahmen einer Feierstunde von Kollegen und Freunden verabschiedet.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 10.11.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • Dokument"Kompromisse in der Pflege bringen in den Kommunen niemand voran" - Stadtrat Rosche kritisiert Pflegereform

    "Herr Rösler weckte mit dem von ihm ausgerufenen "Jahr der Pflege" Erwartungen bei den Familien und Pflegebedürftigen, die die Bundesregierung nun als Seifenblase zerplatzen lässt", kommentiert Sozialstadtrat Klaus Rosche (SPD) enttäuscht den Pflegekompromiss der Bundesregierung.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 09.11.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentNeue Bürgersprechstunde bietet kurzen Dienstweg für Bürger-Fragen

    Was kann man beim Umweltschutz im eigenen Garten und Umfeld beachten, wie weit ist die Entwicklung der "Klimastadt Bremerhaven", was ist die beste Hilfe für psychisch kranke Menschen und wie kann man für die eigene Pflegebedürftigkeit im Alter vorsorgen - nur einige der Themen, die bei einer neuen Bürgersprechstunde zur Sprache kommen sollen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 05.10.2011
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentDemografie-Bericht 2012 in Auftrag gegeben - Bremerhavener Bevölkerungswandel wird umfassend untersucht

    Welche Menschen sind aus Bremerhaven weggezogen, warum haben sie das getan, wie entwickelt sich die Stadt aktuell und wie kann zukünftig eine ausgewogene Bevölkerungsstruktur erreicht werden? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich der Demografiebericht, den der Magistrat in Auftrag gegeben hat.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 05.04.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • Dokument"Stammtischsprüche" gegen Fremdenfeindlichkeit - Stadtrat Rosche übergibt Bierdeckel an DEHOGA-Vorsitzenden Natusch

    Am Montag, dem 23. April, um 11 Uhr übergibt Stadtrat Klaus Rosche Bierdeckel gegen populistische Stammtischsprüche. Die Übergabe findet in seinem Amtszimmer im Stadthaus 1, Zimmer 218, statt. Empfänger der Bierdeckel ist der Vorsitzende des Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes in Bremerhaven, Lutz Natusch.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 20.04.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentEröffnung der neuen Photovoltaik-Anlage der Surheider Schule - Energiewende gehört zum Schulalltag

    Zum Jahrestag des Atomunglücks in Japan ist das Thema der Energiewende in aller Munde. So auch in Surheide: Vor 10 Jahren hat die Surheider Schule eine der ersten Photovoltaik (PV)-Anlagen bauen lassen. Jetzt wurde von der Betreibergesellschaft Sonnenklar GbR eine dreimal größere Anlage gebaut. Diese produziert zusätzlichen Strom für circa drei Familien mit vier Personen. Die Anlage wird beim diesjährigen Ostersingen am Freitag, 23. März, eröffnet.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 19.03.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentChance für Eltern: Umfrage bildet Grundlage für zukünftige Planungen in der Kinderbetreuung U 3

    Die Abteilung Kinderförderung des Amtes für Jugend, Familie und Frauen führt vom 16. April bis zum 10. Mai eine Elternbefragung durch. Ermittelt werden soll der Betreuungsbedarf für Kinder unter drei Jahren (U 3). Daher bekommen alle Familien mit kleinen Kindern in diesen Tagen Post und werden gebeten, an der Befragung teilzunehmen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 18.04.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentNeue Bremerhavener Luftbilder in Google Earth - Havenwelten-Ansicht besonders eindrucksvoll

    Aktuelle hochauflösende Luftbilder für das gesamte Stadtgebiet Bremerhavens sind seit wenigen Tagen in Google Earth eingestellt. Besonders die Bilder der Havenwelten sind von großem Interesse und faszinieren durch die hohe Auflösung der Bilder.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 05.04.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentNeue Lösung für alten Übergang: Lunebrücke wird noch in diesem Sommer gebaut

    Es ist eine gute Nachricht für alle Radfahrer, Spaziergänger und Passanten, die zwischen Bremerhaven und der Gemeinde Loxstedt pendeln: Die Lunebrücke an der Alten Luneschleuse wird erneuert. Auf Initiative von Oberbürgermeister Melf Grantz soll der Brückenneubau noch in diesem Sommer eingeweiht werden.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 16.04.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentStärkung des Wirtschaftsraums" - OB Grantz gratuliert Langen und Bad Bederkesa zur Fusion

    Mit einem persönlichen Brief hat Oberbürgermeister Melf Grantz dem Bürgermeister der Stadtgemeinde Langen, Thorsten Krüger und dem Samtgemeindebürgermeister von Bad Bederkesa, Sven Wojzischke, zur geplanten Fusion gratuliert. Die beiden Bremerhavener Nachbargemeinden wollen sich durch eine Gebietsänderung zusammenschließen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 30.04.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentDeutscher Tourismustag 2015 in Bremerhaven - "Großer Erfolg und positive Werbung für die Stadt"

    Der Deutsche Tourismustag findet im Jahr 2015 in Bremerhaven statt. Das hat der Vorstand des Deutschen Tourismusverbandes entschieden. "Damit holen wir die zentrale Veranstaltung der Tourismusbranche in unsere Stadt. Das ist ein großer Erfolg und bundesweit eine positive Werbung für Bremerhaven", sagt Oberbürgermeister Melf Grantz.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 29.03.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentNeuer Magistratsdirektor: Claus Polansky tritt zum 1. April sein Amt an

    Zum 1. April übernimmt Claus Polansky offiziell seine neuen Aufgaben als Magistratsdirektor. Damit folgt der 47jährige auf Ulrich Freitag, der das Amt fast zehn Jahre wahrnahm und zeitgleich in den Ruhestand geht.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 29.03.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentGasexplosion Geibelstraße: Betroffene und Anwohner nutzen Chance zum Informationsaustausch

    Der Schreck sitzt immer noch tief und der Gesprächsbedarf ist groß: Die Gasexplosion in der Geibelstraße am Pfingstsonntag hat Spuren und viele Fragen hinterlassen. Deshalb hatten Oberbürgermeister Melf Grantz und Feuerwehrdezernent Jörn Hoffmann am Dienstag, 7. August, zu einer Informationsveranstaltung mit allen Beteiligten eingeladen. Rund 30 Betroffene und Anwohner kamen in das Freizeitzentrum Lehe-Treff, um sich bei Getränken und einem kleinen Imbiss auszutauschen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 08.08.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentSpatenstich am Willy-Brandt-Platz - "Weiterer Schritt für die abschließende Gestaltung der Havenwelten"

    Der beliebte Willy-Brandt-Platz zwischen dem "Zoo am Meer" und der Weser bekommt ein neues Gesicht. Mit einem feierlichen Spatenstich gab Oberbürgermeister Melf Grantz am Mittwoch, 15. August, den Startschuss für die Arbeiten. OB Grantz: "Durch das umfassende Neugestaltungs-Konzept für den Willy-Brandt-Platz werden die "Havenwelten" um einen attraktiven Platz direkt am Wasser mit vielen Sitzplätzen und Freizeitmöglichkeiten bereichert."

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 15.08.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • Dokument15 Millionen Euro für Hafentunnel - Wirtschaft gibt grünes Licht für Finanzierungsanteil an Hafenanbindung

    Der Anteil von 15 Millionen Euro der Hafenwirtschaft an den Kosten für den geplanten Tunnel Cherbourger Straße ist zugesagt. Die Mitgliederversammlung des eigens für die Finanzierung gegründeten Vereins hat der Beteiligung am Tunnelbau Projekt grundsätzlich und einstimmig zugestimmt und dies jetzt dem Oberbürgermeister schriftlich mitgeteilt. Die Aufsichtsgremien einzelner Vereinsmitglieder müssen dem Beschluss noch ihre Zustimmung erteilen.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 07.08.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • Dokument"Klinikreform geht weiter" - OB Grantz: Neustrukturierung vom Land veranlasst - Mittelanträge müssen geprüft werden

    Die geplante Krankenhausreform in Bremerhaven wird von allen Beteiligten weiter vorangetrieben. Das betonen der Bremer Gesundheits-Staatsrat Dr. Joachim Schuster und Oberbürgermeister Melf Grantz und reagieren damit auf anderslautende Medienberichte.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 24.07.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • Dokument"Lebensmittel-Industrie wichtiges Wirtschaftsstandbein" - OB Grantz besichtigt FRoSTA-Werk im Fischereihafen

    Modernste Fertigungsstraßen, motivierte Mitarbeiter und marktführend bei der Lebensmittelproduktion in Deutschland - bei einem Besuch im Bremerhavener FRoSTA-Werk hat sich Oberbürgermeister Melf Grantz am Donnerstag, 9. August, in Bild von der Lebensmittelindustrie im Fischereihafen gemacht.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 09.08.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor
  • DokumentKostenübernahme von Schülerbusfahrkarten durch Jobcenter und Sozialamt neu geregelt

    Das Verfahren für die Übernahme der Beförderungskosten zur Schule im Rahmen der Leistungen für Bildung und Teilhalbe wird zum 1. August geändert. Es werden künftig keine Gutscheine mehr ausgestellt. Die Berechtigten erhalten monatlich im Voraus den Geldbetrag überwiesen und müssen die Monatskarte bei den üblichen Verkaufsstellen selbst erwerben. Leistungsberechtigte sollten rechtzeitig an ihren Antrag denken, der für jedes Schuljahr neu zu stellen ist.

    Dokumententyp: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

    Stand: 24.07.2012
    Lizenz: CC BYCC BY
    Themen: Regierung und öffentlicher Sektor

  • Einträge pro Seite

Feedback

Ihr Kommentar

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Transparenzportal · iStock.com/malija