Sie sind hier:
  • Vorschriften
  • Festsetzung von Jahrmärkten in der Stadtgemeinde Bremerhaven

Festsetzung von Jahrmärkten in der Stadtgemeinde Bremerhaven

Vom 27. April 1976 (Brem. ABl. S. 251) geändert durch Allgemeinverfügungen vom 15. Oktober 1988 (Nordsee-Zeitung 15. Oktober 1988) 2. Februar 1991 (Nordsee-Zeitung 2. Februar 1991)

Veröffentlichungsdatum:18.06.1976 Inkrafttreten03.02.1991 FundstelleBrem.ABl. 1976, 251
Zitiervorschlag: "Festsetzung von Jahrmärkten in der Stadtgemeinde Bremerhaven (Brem.ABl. 1976, 251)"

Einzelansichtx

Drucken
juris-Abkürzung:
Dokumenttyp: Verwaltungsvorschriften, Verwaltungsvorschriften, Dienstanweisungen, Dienstvereinbarungen, Richtlinien und Rundschreiben
Dokumenttyp: Wappen Bremen
Gliederungs-Nr::
Normgeber: Magistrat der Stadt Bremerhaven
Erlassdatum: 27.04.1976
Fassung vom: 02.02.1991
Gültig ab: 03.02.1991
Quelle: Wappen Bremen
Gliederungs-Nr: 7/10
Fundstelle: Brem.ABl. 1976, 251

7/10

Festsetzung
von Jahrmärkten in der Stadtgemeinde Bremerhaven

Vom 27. April 1976
(Brem. ABl. S. 251)

geändert durch Allgemeinverfügungen vom

15. Oktober 1988 (Nordsee-Zeitung 15. Oktober 1988)
2. Februar 1991 (Nordsee-Zeitung 2. Februar 1991)

Aufgrund des § 65 Abs. 1 der Gewerbeordnung in der Fassung vom 26. Juli 1900 (RGBL. S. 871; BGBl. III 7100-1), zuletzt geändert durch das Strafrechtsreformergänzungsgesetz vom 28. August 1975 (BGBl. I S. 2289), werden folgende Jahrmärkte festgesetzt:

I.

1.
Bremerhavener Freimarkt
Der Bremerhavener Freimarkt findet vom Freitag vor dem 22. August bis zum übernächsten Sonntag statt.
Das Marktgebiet umfasst den Platz an der Melchior-Schwoon-Straße und den angrenzenden Teil der Werftstraße.
Der Freimarkt wird täglich von 14 bis 23 Uhr abgehalten. Verkaufsstände dürfen vom zweiten Markttage ab von 10 bis 23 Uhr geöffnet sein.
2.
Bremerhavener Frühjahrsmarkt
Der Bremerhavener Frühjahrsmarkt beginnt am vierten Freitag nach Ostern und dauert bis zum übernächsten Sonntag.
Das Marktgebiet umfasst den Platz an der Melchior-Schwoon-Straße und den angrenzenden Teil der Werftstraße.
Der Bremerhavener Frühjahrsmarkt wird täglich von 14 bis 23 Uhr angehalten. Verkaufsstände dürfen vom zweiten Markttag ab von 10 bis 23 Uhr geöffnet sein.

II.

Es bleibt vorbehalten, aus besonderem Anlass das Marktgebiet sowie Zeit und Dauer eines Jahrmarktes abweichend festzusetzen.

Bremerhaven, den 27. April 1976

Stadt Bremerhaven
Ortspolizeibehörde


Fehler melden: Information nicht aktuell/korrekt

Sind die Informationen nicht aktuell oder korrekt, haben Sie hier die Möglichkeit, dem zuständigen Bearbeiter eine Nachricht zu senden.

Hinweis: * = Ihr Mitteilungstext ist notwendig, damit dieses Formular abgeschickt werden kann, alle anderen Angaben sind freiwillig. Sollten Sie eine Kopie der Formulardaten erhalten wollen, ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zusätzlich erforderlich.

Datenschutz
Wenn Sie uns eine Nachricht über das Fehlerformular senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer per Fehlerformular übermittelten Daten widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.