Sie sind hier:
  • Vorschriften
  • Verordnung über die statistische Erhebung über die Nutzung und den Bekanntheitsgrad der Stadtbibliotheken Bremen und Bremerhaven vom 4. April 2000

Verordnung über die statistische Erhebung über die Nutzung und den Bekanntheitsgrad der Stadtbibliotheken Bremen und Bremerhaven

Veröffentlichungsdatum:14.04.2000 Inkrafttreten15.04.2000 FundstelleBrem.GBl. 2000, 95
Gliederungsnummer:280-a-3
Zitiervorschlag: "Verordnung über die statistische Erhebung über die Nutzung und den Bekanntheitsgrad der Stadtbibliotheken Bremen und Bremerhaven vom 4. April 2000 (Brem.GBl. 2000, 95)"

Einzelansichtx

Drucken
juris-Abkürzung: StBiblStatErhV BR
Dokumenttyp: Gesetze und Rechtsverordnungen
Dokumenttyp: Wappen Bremen
Gliederungs-Nr:: 280-a-3
juris-Abkürzung: StBiblStatErhV BR
Ausfertigungsdatum: 04.04.2000
Gültig ab: 15.04.2000
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle: Wappen Bremen
Fundstelle: Brem.GBl. 2000, 95
Gliederungs-Nr: 280-a-3
Zum 16.09.2019 aktuellste verfügbare Fassung der Gesamtausgabe

Aufgrund des § 4 Abs. 2 des Landesstatistikgesetzes vom 11. Juli 1989 (Brem.GBl. S. 277 - 280-a-1) verordnet der Senat:

Einzelansicht Seitenanfang

§ 1
Zusatzbefragung zum Mikrozensus

(1) Zur Angebotsverbesserung und Erhöhung des Stellenwertes im öffentlichen Bewusstsein wird im Rahmen des Mikrozensus eine Zusatzbefragung zur Nutzung und zum Bekanntheitsgrad der Stadtbibliotheken Bremen und Bremerhaven durchgeführt.

(2) Die Zusatzbefragung wird mit dem Mikrozensus im Frühjahr 2000 durchgeführt und, sofern dies zur Überprüfung des Bekanntheitsgrades der Stadtbibliotheken und ihrer Einrichtungen und der Wirksamkeit durchgeführter Änderungen erforderlich sein sollte, im Rahmen des Mikrozensus im Jahre 2003 wiederholt.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 2
Inhalt und Umfang der Zusatzbefragung

Die Zusatzbefragung beinhaltet Fragen, die sich mit den Gründen der Nutzung und Nichtnutzung sowie dem Grad der Zufriedenheit und Bekanntheit befassen. Inhalt und Umfang ergeben sich aus den in der Anlage aufgeführten Fragebogen.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 3
Freiwilligkeit der Zusatzbefragung

Die Teilnahme an der Zusatzbefragung ist freiwillig. Die Angaben im Fragebogen sind anonym.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 4
Auswertung der Zusatzbefragung

Das Statistische Landesamt wertet die Fragebogen über die Zusatzbefragung aus und übermittelt den Stadtbibliotheken das Ergebnis der Zusatzbefragung anonymisiert und in Tabellenform.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 5
Aufwandsentschädigung

Für die Durchführung der Zusatzbefragung im Rahmen des Mikrozensus wird den Personen, die ehrenamtlich mit der Hilfe der Befragten beim Ausfüllen der Fragebogen betraut werden, 3 DM je ausgefüllten Bogen gezahlt.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 6
Vernichtung und Erhebungsunterlagen

Die Erhebungsunterlagen sind nach Abschluss der Aufbereitung der Erhebung zu vernichten.

Einzelansicht Seitenanfang

§ 7
Inkrafttreten

Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer Verkündung in Kraft.

Beschlossen, Bremen, den 4. April 2000

Der Senat

Einzelansicht Seitenanfang

Anlage 1

zu § 2

Statistisches Landesamt Bremen - Abschnitt 221 -
Postfach 10 13 09
28013 Bremen

Freiwillige Zusatzbefragung der Bevölkerung ab 18 Jahre im Frühjahr 2000
über die Nutzung und den Bekanntheitsgrad der StadtBibliothek Bremen

Rechtsgrundlage: Verordnung über die statistische Erhebung über die Nutzung und den Bekanntheitsgrad der Stadtbibliotheken Bremen und Bremerhaven vom 4. April 2000 (Brem.GBl. S. 95)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
wir möchten gerne Ihre Bewertung der StadtBibliothek Bremen kennen lernen. Bitte helfen Sie uns und beantworten Sie die folgenden Fragen. Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe!

1.

Welche Einrichtungen der StadtBibliothek Bremen besuchen Sie regelmäßig (= wenigstens einmal pro Jahr)?

Zentralbibliothek (Schüsselkorb 15/16)

o 1

Musikbibliothek (Außer der Schleifmühle 2)

2

Schulbibliothekar. Arbeitsstelle (Vor dem Steintor 37)

3

Busbibliothek

4

Admiralstraße (Grundschule)

5

Bergiusstraße (Schulzentrum)

6

Drebberstraße (Schulzentrum)

7

Düsseldorfer Straße (Grundschule)

8

Habenhausen (Schulzentrum)

9

Halmerweg (Grundschule)

10

Huchting (Schulzentrum)

11

Julius-Brecht-Allee (Schulzentrum)

12

Landskronastraße (Grundschule)

13

Lesum (Hindenburgstraße 31)

14

Lüssumer Ring (Grundschule)

15

Neustadt (Friedrich-Ebert-Straße 101/105)

16

Obervieland (Gemeinschaftszentrum)

17

Osterholz (Gesamtschule Ost)

18

Rockwinkel (Schulzentrum)

19

Vahr (Gymnasium)

20

Vegesack (Aumunder Heerweg 87)

21

West, ehem. Gröpelingen (Lindenhofstraße 53)

22

Keine Einrichtung genutzt

23

WENN Kennziffer 23 BITTE WEITER MIT FRAGE 4, 5 und 6 ff.

WENN Kennziffer 1 bis 22 BITTE WEITER MIT FRAGE 2, 3 und 6 ff.

2.

Wofür nutzen Sie die Bibliothek(en) vor allem?

Schule und Ausbildung

1

Beruf und Fortbildung

2

Freizeit, Unterhaltung, Hobbys

3

Allgemeine Information

4

Beantwortung von Alltagsfragen

5

Sonstiges

6

3.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Angebot der StadtBibliothek Bremen?

Sehr zufrieden

1

Zufrieden

2

Weniger zufrieden

3

Gar nicht zufrieden

4

Wenn Sie unzufrieden sind (Kennziffer 3 oder 4), dann nennen Sie uns bitte Ihre Gründe, indem Sie die entsprechenden Kennziffern von der Frage 5 hier eintragen:

BITTE WEITER MIT FRAGE 6

WENN KEINE EINRICHTUNG GENUTZT WIRD:

4.

Welche Einrichtungen der StadtBibliothek Bremen haben Sie denn schon früher einmal genutzt?

Zentralbibliothek (Schüsselkorb 15/16)

1

Musikbibliothek (Außer der Schleifmühle 2)

2

Schulbibliothekarische Arbeitsstelle

3

Busbibliothek

4

Stadtteilbibliothek(en)

5

Jugend- und Schulbibliothek(en)

6

Keine

7

BITTE WEITER MIT FRAGE 5

WENN KEINE EINRICHTUNG GENUTZT WIRD:

5.

Warum nutzen Sie die StadtBibliothek Bremen nicht oder nicht mehr? Sagen Sie mir bitte, welche der folgenden Gründe auf Sie zutreffen.

Weiß nicht, wo die Bibliothek ist

1

Nutze andere Bibliotheken

2

Finde mich in der Bibliothek nicht zurecht

3

Wenn ich Zeit habe, ist die Bibliothek geschlossen

4

Die Bibliothek ist als Aufenthaltsort unattraktiv

5

Das Angebot ist veraltet

6

Was ich suche, fehlt im Angebot

7

Da hilft mir keiner weiter

8

Das Personal ist unfreundlich

9

Die Gebühren sind zu hoch

10

Was ich brauche, haben die sowieso nicht

11

Kaufe meine Medien (Bücher, CDs, Videos usw.) selbst

12

Leihe Medien bei Freunden aus

13

Mich interessiert das Angebot der Stadtbibliothek nicht

14

Die Bibliothek liegt zu ungünstig

15

Bibliothek in meiner Wohngegend wurde geschlossen

16

Habe keine Zeit zum Lesen

17

6.

Aus welchen Quellen beziehen Sie Informationen für Beruf, Ausbildung, Schule bzw. Informationen, die Sie zur Freizeitgestaltung oder zur Beantwortung von Alltagsfragen benötigen?

Kaufe Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und andere Medien selbst

1

Aus der Stadtbibliothek

2

Aus der Universitätsbibliothek

3

Aus anderen Bibliotheken

4

Von der Familie, Freunden oder Nachbarn

5

Aus dem Fernsehen

6

Aus dem Radio

7

Aus dem Internet

8

Bei Behörden und Ämtern

9

7.

In der StadtBibliothek Bremen kann man nicht nur Bücher ausleihen. Welche anderen Angebote der Stadtbibliothek sind Ihnen sonst noch bekannt?

Zeitungen

1

Zeitschriften

2

Noten

3

Karten, Stadtpläne

4

Nachschlagewerke

5

Kinderkassetten

6

Hörbücher

7

Musik-CDs/MC

8

CD-ROMs u. a. elektronische Medien

9

Videos

10

Spiele

11

Fremdsprachige Medien

12

Computerarbeitsplätze

13

Internet

14

Besorgung von Medien aus anderen Bibliotheken

15

Auskunft und Beratung durch das Personal

16

Veranstaltungen

17

Ausstellungen

18

Kopierer

19

8.

Ist die StadtBibliothek Bremen Ihrer Meinung nach ...?

Sehr wichtig

1

Wichtig

2

Weniger wichtig

3

Gar nicht wichtig

4

Weiß nicht

5

9.

Was meinen Sie: Wie wichtig ist die Qualität der StadtBibliothek Bremen für die Attraktivität bzw. für das Image der Stadt Bremen?

Sehr wichtig

1

Wichtig

2

Weniger wichtig

3

Gar nicht wichtig

4

Weiß nicht

5

Ich möchte Sie nun um einige statistische Angaben zu Ihrer Person bitten:

10.

Geschlecht

männlich

1

weiblich

2

11.

Zu welcher Altersgruppe gehören Sie?

18 bis unter 20 Jahre

1

20 bis unter 30 Jahre

2

30 bis unter 40 Jahre

3

40 bis unter 50 Jahre

4

50 bis unter 60 Jahre

5

60 Jahre und älter

6

12.

Welchen höchsten allgemeinbildenden Schulabschluss haben Sie?

noch Schüler/Schülerin

1

Schule beendet, aber ohne Abschluss

2

Volks-/Hauptschulabschluss

3

Realschulabschluss/mittlere Reife

4

Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife

5

Abitur, allgemeine Hochschulreife

6

Sonstiges

7

13.

Zu welcher Berufsgruppe rechnen Sie sich?

Selbstständig

1

Freie Berufe

2

Leitende Angestellte/Beamte

3

sonstige Angestellte/Beamte

4

Facharbeiter/Arbeiter

5

Rentner/Pensionäre

6

Hausfrau/Hausmann

7

Schüler/Schülerin/Studierende

8

Auszubildende

9

Wehr-/Zivildienstleistende

10

zurzeit ohne Arbeit

11

Sonstiges

12


Einzelansicht Seitenanfang

Anlage 2

zu § 2

Statistisches Landesamt Bremen - Abschnitt 221 -
Postfach 10 13 09
28013 Bremen

Freiwillige Zusatzbefragung der Bevölkerung ab 18 Jahre im Frühjahr 2000
über die Nutzung und den Bekanntheitsgrad der
Stadtbibliothek Bremerhaven

 

Rechtsgrundlage: Verordnung über die statistische Erhebung über die Nutzung und den Bekanntheitsgrad der Stadtbibliotheken Bremen und Bremerhaven vom 4. April 2000 (Brem.GBl. S. 95)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
wir möchten gerne Ihre Bewertung der Stadtbibliothek Bremerhaven kennen lernen. Bitte helfen Sie uns und beantworten Sie die folgenden Fragen. Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe!

1.

Welche Einrichtungen der Stadtbibliothek Bremerhaven besuchen Sie regelmäßig (= wenigstens einmal pro Jahr)?

Zentralbibliothek (Deichstraße 21)

1

Leherheide (Julius-Leber-Platz 5)

2

Schulzentrum Geschwister-Scholl (Walter-Kolb-Weg 2)

3

Keine Einrichtung genutzt

4

WENN Kennziffer 4 BITTE WEITER MIT FRAGE 4, 5 und 6 ff.

WENN Kennziffer 1 bis 3 BITTE WEITER MIT FRAGE 2, 3 und 6 ff.

2.

Wofür nutzen Sie die Bibliothek(en) vor allem?

Schule und Ausbildung

1

Beruf und Fortbildung

2

Freizeit, Unterhaltung, Hobbys

3

Allgemeine Information

4

Beantwortung von Alltagsfragen

5

Sonstiges

6

3.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Angebot der Stadtbibliothek Bremerhaven?

Sehr zufrieden

1

Zufrieden

2

Weniger zufrieden

3

Gar nicht zufrieden

4

Wenn Sie unzufrieden sind (Kennziffer 3 oder 4), dann nennen Sie uns bitte Ihre Gründe, indem Sie die entsprechenden Kennziffern von der Frage 5 hier eintragen:

BITTE WEITER MIT FRAGE 6

WENN KEINE EINRICHTUNG GENUTZT WIRD:

4.

Welche Einrichtungen der Stadtbibliothek Bremerhaven haben Sie denn schon früher einmal genutzt?

Zentralbibliothek

1

Stadtteilbibliothek(en)

2

Keine

3

WENN KEINE EINRICHTUNG GENUTZT WIRD:

5.

Warum nutzen Sie die Stadtbibliothek Bremerhaven nicht oder nicht mehr? Sagen Sie mir bitte, welche der folgenden Gründe auf Sie zutreffen.

Weiß nicht, wo die Bibliothek ist

1

Nutze andere Bibliotheken

2

Finde mich in der Bibliothek nicht zurecht

3

Wenn ich Zeit habe, ist die Bibliothek geschlossen

4

Die Bibliothek ist als Aufenthaltsort unattraktiv

5

Das Angebot ist veraltet

6

Was ich suche, fehlt im Angebot

7

Da hilft mir keiner weiter

8

Das Personal ist unfreundlich

9

Die Gebühren sind zu hoch

10

Was ich brauche, haben die sowieso nicht

11

Kaufe meine Medien (Bücher, CDs, Videos usw.)selbst

12

Leihe Medien bei Freunden aus

13

Mich interessiert das Angebot der Stadtbibliothek nicht

14

Die Bibliothek liegt zu ungünstig

15

Bibliothek in meiner Wohngegend wurde geschlossen

16

Habe keine Zeit zum Lesen

17

BITTE WEITER MIT FRAGE 6

6.

Aus welchen Quellen beziehen Sie Informationen für Beruf, Ausbildung, Schule bzw. Informationen, die Sie zur Freizeitgestaltung oder zur Beantwortung von Alltagsfragen benötigen?

Kaufe Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und andere Medien selbst

1

Aus der Stadtbibliothek

2

Aus der Universitätsbibliothek

3

Aus anderen Bibliotheken

4

Von der Familie, Freunden oder Nachbarn

5

Aus dem Fernsehen

6

Aus dem Radio

7

Aus dem Internet

8

Bei Behörden und Ämtern

9

7.

In der Stadtbibliothek Bremerhaven kann man nicht nur Bücher ausleihen. Welche anderen Angebote der Stadtbibliothek sind Ihnen sonst noch bekannt?

Zeitungen

1

Zeitschriften

2

Noten

3

Karten, Stadtpläne

4

Nachschlagewerke

5

Kinderkassetten

6

Hörbücher

7

Musik-CDs/MC

8

Videos

9

Spiele

10

Fremdsprachige Medien

11

Besorgung von Medien aus anderen Bibliotheken

12

Auskunft und Beratung durch das Personal

13

Veranstaltungen

14

Ausstellungen

15

Kopierer

16

8.

Ist die Stadtbibliothek Bremerhaven Ihrer Meinung nach ...?

Sehr wichtig

1

Wichtig

2

Weniger wichtig

3

Gar nicht wichtig

4

Weiß nicht

5

9.

Was meinen Sie: Wie wichtig ist die Qualität der Stadtbibliothek Bremerhaven für die Attraktivität bzw. für das Image der Stadt Bremerhaven?

Sehr wichtig

1

Wichtig

2

Weniger wichtig

3

Gar nicht wichtig

4

Weiß nicht

5

Ich möchte Sie nun um einige statistische Angaben zu Ihrer Person bitten:

10.

Geschlecht

männlich

1

weiblich

2

11.

Zu welcher Altersgruppe gehören Sie?

18 bis unter 20 Jahre

1

20 bis unter 30 Jahre

2

30 bis unter 40 Jahre

3

40 bis unter 50 Jahre

4

50 bis unter 60 Jahre

5

60 Jahre und älter

6

12.

Welchen höchsten allgemeinbildenden Schulabschluss haben Sie?

noch Schüler/Schülerin

1

Schule beendet, aber ohne Abschluss

2

Volks-/Hauptschulabschluss

3

Realschulabschluss/mittlere Reife

4

Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife

5

Abitur, allgemeine Hochschulreife

6

Sonstiges

7

13.

Zu welcher Berufsgruppe rechnen Sie sich?

Selbstständig

1

Freie Berufe

2

Leitende Angestellte/Beamte

3

sonstige Angestellte/Beamte

4

Facharbeiter/Arbeiter

5

Rentner/Pensionäre

6

Hausfrau/Hausmann

7

Schüler/Schülerin/Studierende

8

Auszubildende

9

Wehr-/Zivildienstleistende

10

zurzeit ohne Arbeit

11

Sonstiges

12


Einzelansicht Seitenanfang

Fehler melden: Information nicht aktuell/korrekt

Sind die Informationen nicht aktuell oder korrekt, haben Sie hier die Möglichkeit, dem zuständigen Bearbeiter eine Nachricht zu senden.

Hinweis: * = Ihr Mitteilungstext ist notwendig, damit dieses Formular abgeschickt werden kann, alle anderen Angaben sind freiwillig. Sollten Sie eine Kopie der Formulardaten erhalten wollen, ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zusätzlich erforderlich.

Datenschutz
Wenn Sie uns eine Nachricht über das Fehlerformular senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer per Fehlerformular übermittelten Daten widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.